Close

„Sei du die Energie,
die du erleben möchtest.”

Unbekannt

Wann eine Fernsitzung eine tolle Alternative zur Sitzung vor Ort ist?

Obwohl ich mobil unterwegs bin & sehr gerne Sitzungen vor Ort mache, ist die Distanz oftmals zu groß um hinzufahren. Um dein Pferd trotzdem unterstützen zu können, wende ich hierfür eine Fernsitzung an.

Von der Distanz abgesehen, gibt es aber noch ein paar Gründe für eine Fernsitzung:

  • Einige Pferde haben es nicht gerne, wenn Fremde plötzlich ganz nah um sie herum sind und sie berühren. So fehlt während der Sitzung die nötige Entspannung, unter der der Körper am besten mitarbeitet.
  • Pferde, die generell mit Berührungen Probleme haben, können so ebenfalls betreut werden um ihnen so sogar die Angst davor nehmen zu können.

  • Es ist egal, wo du und dein Pferd zu Hause seid. Da ich mich über das Energiefeld, welches uns alle umgibt, mit deinem Pferd verbinde, sind wir beide komplett ortsunabhängig.

  • Du musst dir nicht extra frei nehmen, um bei der Sitzung vor Ort da zu sein – wir sind also auch beide zeitunabhängig. Ich mache die Sitzungen immer, wenn ich ganz bei mir und in Ruhe sein kann, um so das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

  • Besonders in aktuellen Zeiten, sind Fernsitzungen ideal, da es kein Problem ist, wenn während der Betreuungsphase deines Pferdes plötzlich wieder Kontakt -Einschränkungen gelten. Die Sitzungen können ohne Probleme fortgeführt werden und dein Pferd wird bestmöglich betreut.

  • Und obwohl wir uns bei einer Fernsitzung nicht persönlich treffen, ist der Kontakt heutzutage, mit Hilfe der Technik, auch schon recht persönlich möglich. So kann man sich zum Beispiel über Videotelefonie unterhalten. 😊

Die angebotenen Methoden dienen zur Vorbeugung, Gesunderhaltung oder als Ergänzung zur Schulmedizin.

Sie ersetzen aber keinen Tierarzt.

Zur Lösung von bereits länger andauernden Problemen können mehrere Sitzungen notwendig sein.

Termin nach Vereinbarung unter